Pressemitteilung - [ 30.06.2015 ]

Die Erde in Bewegung
Die GIS-Station präsentiert bei Explore Science in Mannheim die Kraft der Elemente
Heidelberg, 30.06.2015 - Dieses Mal ist alles in Bewegung. Explore Science, die naturwissenschaftlichen Erlebnistage der Klaus Tschira Stiftung, widmen sich vom 8. bis 12. Juli 2015 im Luisenpark Mannheim ganz der Physik. Motto in diesem Jahr ist Physik: Bewegung pur! Die GIS-Station, das Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien, präsentiert hierzu in interaktiven Experimenten die landschaftsformende Kraft der Elemente.
Wieso fließen Flüsse immer in Schlingen? Wie sehen eigentlich Windkanter aus? Und was haben Raumwellen mit einem Erdbeben zu tun? Jung und Alt sind herzlich dazu eingeladen, diesen und weiteren spannenden Fragen auf den Grund zu gehen. Die GIS-Station widmet den Elementen Wasser, Wind und Erde eigene Mitmachstationen, an denen die Besucher selbst zum Forscher werden können. Zudem bieten interaktive digitale Lernmodule detailreiche Einblicke in die Arbeit mit Satellitenbildern und digitalen Karten.
Alle Angebote bei Explore Science sind kostenfrei. Eintrittsgutscheine und weitere Informationen zu Explore Science finden Sie unter http://www.explore-science.info/

Was ist die GIS-Station?
Die Welt mit anderen Augen sehen – so lautet das Motto der GIS-Station, des Klaus-Tschira-Kompetenzzentrums für digitale Geomedien an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Die GIS-Station wurde von der Klaus Tschira Stiftung gegründet und wird von dieser gefördert. Wissenschaftlich begleitet wird sie von der Abteilung Geographie.
Das Kompetenzzentrum integriert digitale Geomedien in den Schulunterricht und ist in dieser Form eine deutschlandweit einzigartige Fortbildungseinrichtung für Lehrkräfte und Referendare und außerschulischer Lernort für Schulklassen. Rund um die Themen Fernerkundung (Satellitenbildanalyse), Geoinformationssysteme (GIS) und mobile Geotools (GPS etc.) bietet die GIS-Station Kurse, Workshops und Unterrichtskonzepte an. Darüber hinaus veranstaltet sie Aktionen für die ganze Familie rund um das Thema Geocaching.

Die Klaus Tschira Stiftung fördert Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik und möchte zur Wert-schätzung dieser Fächer beitragen. Das bundesweite Engagement beginnt im Kindergarten und setzt sich in Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen fort. Die Stiftung setzt sich für neue Formen der Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte ein.
www.klaus-tschira-stiftung.de

Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info