Besondere Veranstaltungen in und mit der GIS-Station

Logo des Girls' DayDie GIS-Station bietet nicht nur im Rahmen des normalen Kursprogrammes Veranstaltungen zu digitalen Geomedien an. Beim bundesweiten Girls'Day engagiert sich die GIS-Station bereits seit mehreren Jahren, Schülerinnen in die Welt der digitalen Geomedien eintauchen zu lassen und das Potenzial dieser Medien für das spätere Berufsleben aufzuzeigen. Beispielsweise untersuchen die Schülerinnen mithilfe des Einsatzes von Smartphones und GPS-Geräten die gefühlte Sicherheit im öffentlichen Raum und stellen ihre Ergebnisse in einer digitalen Karte dar. Dabei steht die Frage im Vordergrund, mit welchen technischen Methoden sich Geographinnen, Stadtplanerinnen, Kartographinnen u.v.m. im Berufsalltag beschäftigen und welche praktischen Arbeitsfelder sich für sie dadurch eröffnen.

Logo des GIS DayAuch wirkt die GIS-Station beim jährlich stattfindenden internationalen GIS Day mit, der weltweit Menschen die Geographie und den Nutzen Geographischer Informationssysteme (GIS) vermitteln möchte. In verschiedenen Workshops wird beispielsweise der Frage nachgegangen, welche Möglichkeiten digitale Karten à la Google Maps bieten, um geographische Phänomene wie die Entwicklungen rasant wachsender Metropolen zu erforschen. Der thematische Schwerpunkt sowie die Raumbeispiele der Workshops wechseln jährlich.

Logo von Explore ScienceBei Explore Science, den naturwissenschaftlichen Erlebnistagen der Klaus Tschira Stiftung im Mannheimer Luisenpark können Schulklassen, Familien und Interessierte selbst zu Entdeckern und Forschern werden. Die GIS-Station ist mit dabei und bietet Besuchern an zwei Stationen spannende Mitmachangebote und Experimente zu den jährlich wechselnden Themen. 

Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info