• Educaching – Lernen mit Geocaching

    Geocaching gewinnt nicht nur in Urlaub und Freizeit zunehmend an Popularität. Auch im schulischen Kontext verfügt die digitale Schatzsuche über ein nicht zu unterschätzendes Potenzial. Im Rahmen von GPS-geleiteten Erkundungstouren sind die Schülerinnen und Schüler aufgerufen, Rätsel zu lösen, Aufgaben zu bewältigen und Hinweise zu finden, um die Koordinaten der nächsten Station herauszufinden. Je nach inhaltlicher Ausrichtung der Route und der gestellten Aufgaben werden neben geographischen beispielsweise historische oder biologische Aspekte thematisiert und eignen sich daher in besonderer Weise, Lernprozesse zu initiieren.

    Der Einsatz von GPS-Geräten bietet vielfältige Chancen für einen modernen (Geographie-)Unterricht. So werden sowohl Sozial-, Fach- als auch Methodenkompetenzen gefördert. Neben der Orientierung im Realraum und dem Lernen mit allen Sinnen durch die originale Begegnung mit Natur und Umwelt, bietet die Integration von Geocaching im Unterricht einen handlungs- und problemorientierten Ansatz. Der Einsatz moderner Technologien dient der Informationsgewinnung und stellt eine hohe Motivation für die Schülerinnen und Schüler dar. Geocaching bietet darüber hinaus fachverbindende Lernanlässe und ermöglicht schließlich selbstbestimmtes und selbstorganisiertes Lernen und unterstützt dadurch individuelle Lernprozesse.

    Die GIS-Station hat dieses Potenzial bereits früh erkannt und bietet seit ihrer Eröffnung 2010 diese bislang unter dem Namen „Geocaching" bekannten, GPS-geleiteten Erkundungstouren für Schulklassen und Lehrkräfte an. Durch die Verknüpfung digitaler Geomedien mit Exkursionen und eigenen Erkundungen im Gelände werden die reale und die digitale Welt miteinander verbunden.

    Für weitere Informationen zum Thema Educaching empfehlen wir Ihnen folgenden, im Rahmen des Portals „Wissenschaft in die Schulen" erschienenen Artikel:
    Naumann, S.; Frödert, D. (2012): GPS im Unterricht: Schatzsuche mit digitalen Geomedien.

    Kostenloses Unterrichtmaterial zum Thema "GPS im Unterricht" finden Sie hier.

     


    • MG1001
      Von Affen und Löwen: Das …




      MG1002
      Mittelalterliche Spuren in der …




      MG1003
      Geschichtsspuren in der Heidelberger …




      MG1004
      Treasure Hunting with a GPS Device - …




      MG1005
      Stein trifft Stadt: Naturwerksteine …




      MG1006
      „Cuius regio eius religio“ - Auf …




      MG1007
      Neue Lebensräume entdecken: Die …




      MG1008
      Die Heidelberger Bahnstadt entsteht: …




      MG1009
      Between the Past and the Present: …




      MG1010
      Der Stadtteil von morgen: Die …




      MG1011
      Industrialisierung heute: Ein …




      MG1012
      Kennst du den Gaisberg? …




      MG1013
      Den Gaisberg erkunden: Über Stock …




      MG1014
      Spurensuche auf dem Heiligenberg: …




      MG1015
      Das Leben in Neuenheim vor unserer …




      MG1016
      Exotische Pflanzen im Neuenheimer …




      MG1017
      Die exotische Pflanzenwelt im …




      MG1018
      Der Heidelberger Philosophenweg: Im …




      MG1019
      ArchitekTour in der Heidelberger …




      MG1020
      Naturerlebnis im Kleinen Odenwald: …




      MG1021
      Heidelberg aus dem Blickwinkel von …




      MG1101
      Welches Gestein ist das? Geocaching …




      MG1102
      Reise durch die Ökozonen der Erde: …




      MG1103
      Im ewigen Kreislauf der Gesteine: …




      MG1104
      Die Geschiche Mannheims: Auf …




      MG1201
      Dossenheimer Steinbruch: Fenster in …




      MG1301
      Ladenburger Schätze: Nicht nur den …




      MG2001
      Einführung: Geocaches selbst …




      MG2002
      Projekt: Geocaches selbst erstellen











Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info