Pressemitteilung - [ 16.03.2018 ]

Eike Bodirsky beim ESRI-CampusTag 2018 in Darmstadt

Spricht man von Geoinformationssystemen (GIS), ist schon lange nicht mehr nur desktop-basierte Software zur Verarbeitung, Analyse und Präsentation von Geodaten gemeint. Der Trend geht hin zu cloudbasierten Applikationen, die lokal auf PCs, im Web oder auf mobilen Geräten laufen und über ein gemeinsames Portal miteinander vernetzt sind. Daten können somit beispielsweise über Tablets im Feld aufgenommen und ohne weitere Zwischenschritte im Web angeschaut oder im Desktop-GIS analysiert werden. Die Firma ESRI, eine der führenden Firmen im GIS-Bereich, bietet mit „ArcGIS-Online" ein solches System an.

Am 15. und 16. März 2018 fand an der TU Darmstadt der ESRI-Campustag statt. Zur Veranstaltung waren Akteure von Hochschulen und Universitäten geladen, die ESRI-Produkte nutzen, um sich zu informieren, zu vernetzen und weiterzubilden. Eike Bodirsky stellte in seinem Vortrag „ArcGIS-Online im Bildungskontext: Einsatzbeispiele aus der GIS-Station an der PH Heidelberg" ausgewählte Schülerprojekte vor, in denen die App „Collector" zur Datenerfassung und damit als Basis für weitere Analysen genutzt wurden.

Insbesondere für den Bildungsbereich sind viele der vorgestellten Software-Lösungen interessant, da sie verschiedene Möglichkeiten für den Einsatz im naturwissenschaftlichen Unterricht bieten. Die GIS-Station führt daher regelmäßig Fortbildungen zu Web-GIS und cloudbasierten GIS-Applikationen durch. Wenn auch Sie Interesse an einer Fortbildung haben, um mit Ihren Schülerinnen und Schülern eigenständige Projekte durchzuführen, beraten wir Sie gern: kontakt@gis-station.info

Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info