Pressemitteilung - [ 01.10.2017 ]

YCHANGE - Blickpunkt Fernerkundung im Einsatz
Neues Projekt zur Arbeit mit Satellitenbildern im Unterricht
Worum geht es?
Das YCHANGE-Projekt verfolgt das Ziel die Lücke zwischen dem vielfältigen Einsatz von Fernerkundungsdaten zur Erdbeobachtung in Wissenschaft und freier Wirtschaft und deren eingeschränkter Nutzung im Geographieunterricht zu schließen.

Die Zielsetzungen im Einzelnen sind:

    • Die Kompetenzen von Lehrern und Schülern in der Fernerkundung zu verbessern.
    • Schülern mit Hilfe digitaler Satellitenbilder das Lernen über Mensch-Umwelt-Beziehungen und Umweltveränderungen im lokalen und europäischen Kontext zu erleichtern.
    • Das Bewusstsein und Interesse von Lehrern und Schülern an Berufsfeldern im Bereich der Fernerkundung zu stärken.

Was wird angeboten?
Lehrkräfte erhalten Zugang zu einer interaktiven Online-Plattform mit folgenden Inhalten:

    • Leitlinien für den Einsatz von Fernerkundung in Schulen in Form eines zugeschnittenen Lehrplans.
    • Vorbereitetes Lernmaterial zur Fernerkundung und didaktische Konzepte für die eigene Erstellung von Materialien.
    • Video-Tutorien in Form von E-Learning-Formaten.
    • Online-Karte mit Schülerprojekten, die Umweltveränderungen und deren Auswirkungen bewerten.

...und darüber hinaus...

    • Schulungsveranstaltungen
    • Begleitforschung und Evaluierung

Wie kann ich teilnehmen?
Lehrkräfte und Schüler können sich am Projekt beteiligen, indem sie:

    • Die interaktive Online-Plattform https://ychange.eu nutzen.
    • An Schulungsveranstaltungen für Lehrkräfte teilnehmen.
    • Schülerprojekte durchführen und einreichen.

Falls Sie sich am Projekt beteiligen möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
germany[at]ychange.eu

Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info