• Icon eines Satelliten

    Fernerkundung - Lernen mit Satellitenbildern

    Satelliten- und Luftbildern kommt nicht nur in Wissenschaft, Wirtschaft und Öffentlichkeit eine große Bedeutung zu – inzwischen wird der Einsatz von Fernerkundungsdaten auch in den Bildungsplänen und den nationalen Bildungsstandards des Faches Geographie gefordert. Fernerkundungsdaten weisen durch ihre hohe Anschaulichkeit und Aktualität neben ihrer fachlichen Relevanz vor allem auch ein großes didaktisches Potenzial auf. Der Einsatz von Satellitenbildern als Arbeitsinstrument im Erdkunde- und fächerübergreifenden Unterricht ermöglicht die Förderung der Medien- und Methodenkompetenz, der Lesekompetenz von Bildern sowie der Kompetenzen der räumlichen Orientierung. Diese sind wichtige Basiskompetenzen in einem visuellen Zeitalter.

     

     


    • FE1001
      Die Welt von oben: Fernerkundung …




      FE1002
      Die Welt von oben: Fernerkundung …




      FE2001
      Flughafen oder Natur? Erweiterung …




      FE2002
      Tomaten und Plastikmeere: …




      FE2003
      Sommer, Sonne, Strand: …




      FE2004
      Alles Banane? Plantagenwirtschaft in …




      FE2005
      Leben am Vulkan: Nutzen und Gefahren …




      FE2006
      Eine Landschaft weicht dem Bagger: …




      FE2007
      Groß, größer, am größten: …




      FE2008
      Ohne Wasser kein Leben: …




      FE2009
      Hochwasserkatastrophe in …




      FE2010
      Die Dürre in Kalifornien: Mit …




      FE2011
      Regenwaldrodung in Brasilien: Soja …




      FE3001
      Projekt: Digitale Satellitenbilder …











Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info