Kursnummer: MG1014

Spurensuche auf dem Heiligenberg: Eine Reise (nicht nur) zu den Kelten

Um den Geo-Schatz zu finden, suchen die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von GPS-Koordinaten die einzelnen Stationen entlang der Geocaching-Route auf. Der Geocache führt auf den historisch bedeutsamen Heiligenberg gegenüber der Heidelberger Altstadt. Die Teilnehmenden erfahren Wissenswertes zur keltischen und mittelalterlichen Siedlungsgeschichte. Die original erhaltene Thingstätte aus den 1930er-Jahren bietet eine Begegnung mit ideologischen und architektonischen Aspekten der NS-Zeit.
Zum Ablauf: In der GIS-Station wird zunächst eine Einführung zum Geocachen und in die Grundlagen der GPS-gestützten Navigation gegeben. Anschließend folgt eine praktische Einführung in die Bedienung der verwendeten GPS-Geräte mit Aufsuchen eines Probecaches. Mit dem ÖPNV fährt die Teilnehmergruppe zum Bismarckplatz, ab diesem Punkt wird die Route zu Fuß abgelaufen. Sie endet an der Klosterruine St. Michaelis. Bitte festes Schuhwerk mitbringen.
  • Zielgruppe: Klassenstufe 10-13, Erwachsene
  • Niveaustufe: Anfänger
  • Vorkenntnisse: werden keine benötigt
  • Modulbaustein: MG 1
  • Zeitbedarf: 4 Zeitstunden
  • Max. Teilnehmerzahl: 30
  • Kosten: kostenfrei
  • Veranstaltungsbeginn: GIS-Station, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien, Czernyring 22/10, 69115 Heidelberg
  • Termin: Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen. Klicken Sie hierzu bitte auf den Button "Kursbuchung" und füllen Sie das nachfolgende Formular aus.

     

    Hier geht es zur Kursbuchung.

Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info