Kursnummer: DG1004

Die Fahrt der H.M.S. Beagle – eine Reise mit Charles Darwin einmal um den Globus

Der britische Naturforscher Charles Darwin gilt heute als einer der bedeutendsten Wissenschaftler der Welt. Durch seine Beiträge zur Evolutionstheorie wurde er weltberühmt. Kurz nach seinem Studium umrundete er als Gast mit dem Segelschiff H.M.S. Beagle die Erde. Auf der Expedition konnte er die Natur und Tiere genauer erforschen und sammelte grundlegende Erkenntnisse und Erlebnisse, die ihn zu seinen Theorien brachten. Welche Länder konnte Charles Darwin auf seiner Reise entdecken? Welche Strecken legte die H.M.S. Beagle zurück? Warum haben Finken auf den Galápagos-Inseln verschiedene Schnabelformen, und weshalb bekamen die Inseln an der Spitze Südamerikas den Namen Feuerland? Diesen und weiteren spannenden Fragen werden wir gemeinsam auf den Grund gehen. Mit Hilfe des digitalen Globus Google Earth werden wir uns auf die Spuren von Charles Darwin begeben und die einzelnen Stationen seiner Reise am PC erkunden. 
  • Zielgruppe: Schüler der Klassenstufe 3-5
  • Niveaustufe: Anfänger
  • Zeitbedarf: 3 Zeitstunden
  • Max. Teilnehmerzahl: 30
  • Veranstaltungsort: GIS-Station, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien, Czernyring 22/10, 69115 Heidelberg
  • Kosten: kostenfrei
  • Termin: Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen. Klicken Sie hierzu bitte auf den Button "Kursbuchung" und füllen Sie das nachfolgende Formular aus. 

                                                                                        Hier geht es zur Anmeldung

Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info