Kursnummer: MG1021

Heidelberg aus dem Blickwinkel von Indianern, Förstern und Co.: Kreative Messmethoden und geographische Denksportaufgaben

Um den Geo-Schatz zu finden, suchen die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von GPS-Koordinaten die einzelnen Stationen entlang der Geocaching-Route auf. Die Route führt sie entlang des Neckars. Thematisch setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit Methoden der Höhen- und Längenmessung auseinander und testen diese im Gelände (Förstermethode, Indianermethode etc.). Mathematische Grundkenntnisse werden zur Bearbeitung der Aufgaben vorrausgesetzt.
Zum Ablauf: Die Veranstaltung beginnt mit einer praktischen Einführung in die Bedienung der GPS-Geräte am Bahnhof Schlierbach. Bitte beachten Sie, dass dieser Geocache ca. 6 Kilometer lang ist und durch den Wald führt (unbefestigte Waldwege). Achten Sie daher auf passendes Schuhwerk.
  • Zielgruppe: Klassenstufe 8-13, Erwachsene
  • Niveaustufe: Anfänger
  • Vorkenntnisse: werden keine benötigt
  • Modulbaustein: MG 1
  • Zeitbedarf: 3,5 Zeitstunden
  • Max. Teilnehmerzahl: 30
  • Kosten: kostenfrei
  • Veranstaltungsbeginn: GIS-Station, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien, Czernyring 22/10, 69115 Heidelberg
  • Termin: Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen. Klicken Sie hierzu bitte auf den Button "Kursbuchung" und füllen Sie das nachfolgende Formular aus.

     

    Hier geht es zur Kursbuchung.

Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info