Kursnummer: GIS2005

Ein nachhaltiges Stadtviertel entsteht: Die Heidelberger Bahnstadt mit QGIS erkunden

Die Möglichkeiten der GIS-gestützten Analyse eines städtischen Quartierts werden am Raumbeispiel der Heidelberger Bahnstadt gezeigt. Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer lernen die Struktur der Bahnstadt sowie die Möglichkeiten der Nahversorgung für die Bewohnerinnen und Bewohner kennen.
Die Schülerinnen und Schüler erlernen den Umgang mit der freien Software QuantumGIS. Methodische Ziele sind dabei die Nutzung unterschiedlicher Abfragetools, das Erstellen und die Bearbeitung von Vektordaten sowie das Puffern. Die Ergebnisse werden als thematische Karten mit geeigneter Symbolik und Beschriftung dargestellt.
  • Zielgruppe: Klassenstufen 11-13
  • Unterrichtsthemen: Stadtgeographie
  • Niveaustufe: Fortgeschritten
  • Methodische Vorraussetzungen: keine
  • Zeitbedarf: 3,5 Zeitstunden
  • Max. Teilnehmerzahl: 30
  • Kosten: kostenfrei
  • Termin: Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen. Klicken Sie hierzu bitte auf den Button "Kursbuchung" und füllen Sie das nachfolgende Formular aus.

     

    Hier geht es zur Kursbuchung.

 

Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info