Event: Fortbildung | 12.11.2019

Fernerkundung: Mit Satellitenbildern Unterricht aktuell und spannend gestalten

Wie erstelle ich als Lehrkraft oder Bildungsanbieter eine interessante Unterrichtseinheit mit digitalen Geomedien für meine Schülerinnen und Schüler? Für dieses Problem bietet die GIS-Station eine Multiplikatorenschulung für Lehrkräfte, Referendare und Lehramtsstudierende aller Schularten an. Nach Abschluss der Schulung kennen Sie die methodischen Grundlagen, können eigene Unterrichtseinheiten mithilfe von Satellitenbildern erstellen und das Erlernte an interessierte Kollegen weitergeben.
Der Workshop bietet einen Einblick in die Einsatzmöglichkeiten von Satellitenbildern zur  Erdbeobachtung zu bildungsplanrelevanten Themen. Unter Verwendung der webbasierten  Anwendung BLIF („Blickpunkt Fernerkundung") zeigen wir Ihnen anhand konkreter Unterrichtsbeispiele die Potenziale von Satellitenbildern im schulischen Kontext auf.
Was erwartet Sie?
  • Einführung in die Fernerkundung
  • Fernerkundung im Unterricht: Nutzung der web-Anwendungen BLIF und SILC
  • Arbeitsschritte der Satellitenbildanalyse
  • selbstständige Erstellung einer eigenen Unterrichtseinheit mithilfe von Satellitenbildern
Die Fortbildung findet von 14 Uhr bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten der GIS-Station statt. Jeder Workshop im Rahmen der Multiplikatorenschulung ist eine in sich abgeschlossene Fortbildung. Sie können sich daher zu jedem Fortbildungstermin einzeln anmelden. Anmeldungen bitte per E-Mail an: anmeldung[at]gis-station.info
Bei der erfolgreichen Teilnahme an allen Fortbildungsangeboten erhalten Sie das spezielle Zertifikat als "GIS-Mentor".
Die Teilnahme an den Fortbildungen ist kostenlos.
Die Welt mit anderen Augen sehen

Top



Wir freuen uns auf Sie!

GIS-Station - Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien

Wo wir sind.

Czernyring 22/10; 69115 Heidelberg

Lassen Sie von sich hören!

Tel.: +49 (0)6221 477 770

Schreiben Sie uns!

kontakt@gis-station.info